Oasis Spielersperre aufheben

Bitte füllen Sie das Formular aus, um mit der Aufhebung Ihrer Oasis Spielersperre zu beginnen.

Oasis Spielersperre aufheben in 3 Schritten

Oasis Spielersperre aufheben in 3 einfachen Schritten. Für alle die wenig Lust auf viel Text haben, haben wir die 3 Schritte kurz zusammengefasst. Anschließend werden wir die einzelnen Schritte zum Aufheben der Oasis Sperre erläutern.

  1. E-Mail, Vor- und Nachname eingeben und absenden
  2. E-Mailadresse bestätigen
  3. Oasis Aufhebungsantrags ausfüllen und abschicken

Die anschließende Bearbeitung Ihres Antrags dauert einige Zeit. Wir versorgen Sie in der Zwischenzeit mit Informationen zur Ihrem Antrag zur Aufhebung der Spielersperre und weiteren weiterhelfenden Quellen.

Oasis Spielersperre aufheben

1. Daten ins Formular eingeben

Geben Sie Ihre Daten in das Formular ein und klicken auf „Sperre aufheben“


    2. E-Mailadresse bestätigen

    Damit es keine Probleme mit einer falschen E-Mailadresse gibt uns wir mit Ihnen in Verbindung treten können, bestätigen Sie bitte einmal Ihre E-mailadresse.

    Dazu senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.

    Rufen Sie dazu Ihr E-Mailpostfach auf und bestätigen die Adresse mit einem Klick auf „E-Mailadresse bestätigen“.

    3. Aufhebungsantrag ausfüllen

    Nachdem Sie Ihre E-Mailadresse bestätigt haben, bekommen Sie den Aufhebungsantrag per E-Mail zugesendet. Diesen füllen Sie bitte vollständig aus und schicken diese an die im Antrag gennannte Adresse. Jetzt heißt es Geduld aufbringen.  Die Bearbeitung des Antrags kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

    Oasis Spielersperre aufheben - Fragen & Antworten

    Allgemeine Hinweise: Alle hier beschriebenen Regelungen sind dem aktuellen Glücksspielstaatsvertrag 2021(GlüStV 2021) entnommen. Der Vertrag dient der Bekämpfung von Spielsucht. Im Zuge des Vertrags wurde das Spielersperrsystem OASIS GlüStV geschaffen. Federführend verantwortlich für das System ist das Regierungspräsidium Darmstadt.

    Warum darf ich als gesperrter Spieler nicht mehr spielen?

    Dem Gesetz nach dürfen gesperrte Spieler nicht an öffentlichen Glücksspielen teilnehmen. Der GlüStV 2021 regelt, dass es in der Verantwortung der Betreiber von Glücksspielen liegt, die gesperrten Spieler auszuschließen.

    Wo gilt die Spielersperre?

    Folgende Betreiber von Glücksspielen sind dazu verpflichtet, sich dem Spielersperrsystem OASIS GlüStV anzuschließen und gesperrte Spieler auszuschließen:

    • Betreiber von Spielhallen mit Geld- und Warenspielgeräten
    • Veranstalter und Vermittler von Sportwetten
    • Anbieter von Lotterien, die häufiger als zweimal pro Woche veranstaltet werden
    • Betreiber von Spielbanken
    • Gewerbliche Spielvermittler
    • Veranstalter und Vermittler von Pferdewetten im Internet
    • Buchmacher
    • Veranstalter von Online-Casinospielen
    • Veranstalter von Online-Pokerspielen
    • Veranstalter von virtuellen Automatenspielen im Internet
    • Aufsteller von Geld- oder Warenspielgeräten in Gaststätten

    Wie lange werde ich gesperrt?

    Im Antrag auf Spielersperre kann die Dauer der Sperre selbst gewählt werden.

    Eine Spielsperre kann entweder für einen unbefristeten oder einen befristeten Zeitraum beantragt werden. Unbefristete Selbstsperren gelten für mindestens ein Jahr, genau wie Fremdsperren auch.

    Eine befristete Selbstsperre gilt mindestens drei Monate. Ein Antrag auf eine Selbstsperre von einem Monat wird somit automatisch auf eine Sperre von drei Monaten aufgestockt, um die gesetzliche Mindestdauer zu gewährleisten.

    Wird die gewünschte Dauer der Sperre nicht benannt, beträgt die Sperrdauer mindestens ein Jahr.

    Wie kann ich die OASIS Spielersperre aufheben?

    Spielersperren können nach Ablauf der festgelegten Mindestlaufzeiten wieder aufgehoben werden. Der frühestmögliche Zeitpunkt hängt von der Art der Sperre ab. Der Antrag zur Aufhebung unbefristeter Selbstsperren sowie jeglicher Fremdsperren kann somit frühestens nach Ablauf eines Jahres gestellt werden.

    Anträge zur Aufhebung befristeter Selbstsperren können nach Ablauf der individuell festgesetzten Laufzeit beantragt werden, frühestens aber nach Ablauf der gesetzlich festgelegten Mindestlaufzeit von drei Monaten.

    Jegliche Anträge, die vor dem Ablauf der Mindestfrist eingereicht wurden, sind unwirksam und werden nicht bearbeitet. Der Antrag ist dann nach Ablauf der Mindestfrist erneut zu stellen.

    Der Antrag zur Aufhebung einer Spielersperre kann entweder direkt beim Regierungspräsidium Darmstadt gestellt werden oder beim Glücksspielbetreiber. Dieser ist verpflichtet, den Antrag dann ans Regierungspräsidium Darmstadt weiterzuleiten.

    Endet meine Oasis Spielersperre ansonsten automatisch?

    Werden Oasis Spielersperren nicht per Antrag aufgehoben, enden sie nicht. Die Aufhebung der Spielersperre erfordert immer einen schriftlichen Antrag der gesperrten Person, – egal ob es sich um eine befristete oder unbefristete Sperre handelt.

    Wird die Oasis Spielersperre sofort aufgehoben?

    Spielersperren werden nicht sofort aufgehoben, sondern unterliegen gesetzlicher Fristen zur Aufhebung. Diese unterscheiden sich von der Art der Sperre.

    Selbstsperren werden eine Woche nach Eingang des Antrags aufgehoben. Bei Fremdsperren ist eine Schutzfrist von einem Monat vorgesehen. Somit erlischt sie erst einen Monat nach Eingang des Antrags.

    Wie erfahre ich, ob meine Selbstsperre aufgehoben wurde?

    Antragsteller werden vom Regierungspräsidium Darmstadt über die Aufhebung ihrer Oasis Selbstsperre informiert.

    Wer wird kontaktiert, wenn meine Fremdsperre aufgehoben wird?

    Das Regierungspräsidium Darmstadt informiert zunächst die Person, die die Fremdsperre veranlasst hat, über den Eingang des Antrags. Wenn die Sperrung erfolgreich aufgehoben wurde, wird ebenfalls nur die antragstellende Person über die Aufhebung unterrichtet. Der Antragsteller bekommt durch die Entsperrung zudem die Möglichkeit, erneut einen Sperrantrag zu stellen.

    Wie kann ich die OASIS entsperren?

    Nach Ablauf der Frist kann Oasis entsperrt werden. Wann genau Oasis entsperrt werden kann, hängt von der Art der Sperre ab. Der Antrag zur Entsperrung unbefristeter Sperren kann somit frühestens nach Ablauf eines Jahres gestellt werden. Anträge zur Entsperrung befristeter Selbstsperren können nach der gewählten Laufzeit beantragt werden, frühestens aber nach Ablauf der gesetzlich festgelegten Mindestlaufzeit von 3 Monaten.

    Wie kann ich trotz meiner OASIS Sperre spielen?

    Die Sperre zu Umgehen ist vermutlich nicht im Sinne des Erfinders, aber bei einem Casinobesuch außerhalb Deutschland, erfolgt keine Sperrbfrage. Wenn Sie also in Spanien oder LasVegas eine Runde spielen möchten, wird Ihnen das Spiel nicht verwehrt. Ähnlich verhält es sich bei online Casinos. Casinos ohne deutsche Lizenz finden sich unzählige auf einschlägigen Bewertungsportalen.